Seite auswählen

Julian Hesse und wie er die Jazz-Welt erobert

Julian Hesse und wie er die Jazz-Welt erobert

Liebe Jazz Fans,

hier seid ihr richtig, wenn ihr diese Musikrichtung ebenfalls liebt, gerne hört und immer Neues darüber erfahren wollt. Heute mache ich euch mit dem Namen, des 1988 geborenen, Julian Hesse bekannt. Ein großartiger Trompeter und Komponist. Ein Mann, der sich in den vergangenen Jahren zu einem der vielseitigsten und gefragtesten Künstler seiner Art im deutschsprachigen Raum entwickelt hat. Wenn ihr das Quartett „Bounce“ bereits kennt, dann wisst ihr schon, dass er damit zahlreiche Auszeichnungen gewann, darunter den Zürcher Jazzpreis 2012 sowie den Suisse Diagonales Förderpreis 2014.

Der Mann der Stunde und wer er ist
Der Sohn einer Kirchenmusikerin, der in jungem Alter zu seinen ersten Berührungen mit einem Musikinstrument kam. Beginnend lernte er Klavier und Blockflöte und später, mit zwölf Jahren, versuchte er sich mit den ersten Tönen der Jazz-Trompete und seitdem ließ er sie nicht mehr los. Julian war 16 Jahre, als er Jungstudent für Jazztrompete an der Hochschule für Musik und Theater in München wurde und anschließend studierte er an den Konservatorien und Hochschulen in Amsterdam und Bern. Das war aber nicht Alles – 2012 wurde Julian mit einem Stipendium der renommierten Fulbright-Stiftung ausgezeichnet, welches ihm einen einjährigen Aufenthalt am City College in New York ermöglichte, wo er seine Studien in Jazz-Performance und Musikwissenschaft vertiefte.

Seine Werke
Das Duo-Album “Wheel of Life” veröffentlichte er gemeinsam mit dem Pianisten Stephan Plecher im Jahr 2020 und es wurde sogar vom Bayerischen Rundfunk auf die Liste “Bestes Album 2020” gesetzt.  Julian Hesse arbeitete auch zusammen mit dem großartigen Instrumentalisten Dine Doneff und dem französischen Saxophonisten Matthieu Bordenave. Er war auf einer Bühne mit Bands und Künstler wie Aaron Parks, Django Bates, Joey DeFrancesco, Kyriakos Tapakis und dem Swiss Jazz Orchestra.

Hier könnt ihr hören, wie der große Meister spielt und ich bin mir sicher, dass euch seine Musik begeistern wird.

Bühne Frei im Studio 2 – Video : Svetlana Marinchenko Trio feat. Julian Hesse (br.de)

Julian Hesse ist nicht nur ein gefragter Musiker, sondern auch Pädagoge. Er leitete in der Vergangenheit zahlreiche Masterklassen und Workshops. Im September 2019 hatte er sogar eine Gastprofessur am Mongolian State Conservatory.

Das ist Julian Hesse, liebe Kulturchecker, liebe Jazz Fans. Und jetzt Ton einschalten und taucht ein in die Musikwelt dieses großartigen Musikers.

Eure Kultur Jacky

 

Beitragsfoto: Julian_Hesse_copyright © 2021 by Konstantin Kern

Über den Autor

Kultur Jacky

Kunst und Kultur sind nicht nur meine Leidenschaft, sondern auch mein Beruf. Ich bin sehr interessiert an allem was Menschen bewegt: An der Musik die uns berührt, an schönen Bildern und Büchern, die mich zum Nachdenken bringen.Ich tauche in die Welt der schönen Momente ein und genieße sie jeden Tag. Mehr über mich

KULT-UHR: ANSTEHENDE VERANSTALTUNGEN

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Kulturcheck auf Instagram:

[instagram-feed]